Erstellt am 19. Oktober 2015, 09:47

Breiter als Wirtschaftsbund-Obmann bestätigt. Vizepräsident der WKNÖ bleibt an der Spitze des Wirtschaftsbundes in Neunkirchen. Auch restlicher Vorstand bestätigt.

Bei der Neuwahl: »Silberlöwin« Jutta Schöller, Teilbezirksgruppen-Obmann Herbert Osterbauer, Josef Breiter, Junge-Wirtschaft-Vorsitzender Hans Diettrich, Waltraud Rigler, Josef Braunstorfer, Sonja Zwazl, Teilbezirksgruppen-Obmann Helmut Tacho, Harald Servus und »Frau in der Wirtschaft« Alexandra Schöpf.  |  NOEN, WKO
Ein eindeutiges Ergebnis brachte die Neuwahl des Bezirksgruppen-Vorstandes in Neunkirchen: Josef Breiter wurde mit 93,5 % der Stimmen als Obmann bestätigt.

Als Stellvertreterin wurde Waltraud Rigler wieder gewählt, Organisations- und Finanzreferent bleibt Josef Braunstorfer. Als Rechnungsprüfer wurden Peter Pichler und Dietmar Traint bestätigt.

Breiter möchte den Kurs fortsetzen

Josef Breiter ist neben seiner Funktion als Bezirksgruppen-Obmann Vizepräsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich und war unter anderem auch schon Sparten-Obmann im Gewerbe und Handwerk sowie Obmann der Wirtschaftskammer Bezirksstelle Neunkirchen.

In der kommenden Periode möchte Breiter den bisherigen Kurs fortsetzen: „Wir im Wirtschaftsbund sind laufend bei den Betrieben unterwegs und kümmern uns um ihre Anliegen.“

Wirtschaftsbund-Landesgruppen-Obfrau Sonja Zwazl und Direktor Harald Servus gratulierten dem neu gewählten Vorstand ganz herzlich: „Der Wirtschaftsbund in Neunkirchen ist gut aufgestellt. Ihr habt unsere volle Unterstützung.“