Erstellt am 30. Dezember 2015, 13:13

Bühnentalent aus Seebenstein. Johannes Pinkel hat mit seinen jungen fünfzehn Jahren bereits Erfahrung auf der Bühne.

 |  NOEN, Zagler-Roman

Der Verein "Teatro" ist weit über die Grenzen des Industrieviertels bekannt für seine Stücke, die immer mit jungen, talentierten Nachwuchsschauspielern besetzt sind.

Zum ersten Mal produzierte man jetzt ein Weihnachts-Musical frei nach der „Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens. Die Geschichte hat bereits viele Generationen begeistert, und wurde bis Weihnachten in der Stadtgalerie Mödling gezeigt.

Die Truppe rund um den künstlerischen Leiter Norberto Bertassi hauchte dem verbitterten „Scrooge“ und vielen anderen bekannten Figuren des Weihnachtsklassikers neues Leben ein. Unter den jugendlichen Darstellern war auch Johannes Pinkel aus Seebenstein, ganze fünfzehn Jahre alt, und besonders talentiert.

„Das Stück ist super, die Lieder wunderschön, die Geschichte rührt zu Tränen und wir geben den Menschen die Botschaft mit, dass sie sich nicht nur um sich selber sorgen sollen“ so der Jungdarsteller, der auch schon bei den Stücken „Peter Pan“ und „Romeo und Julia“ mitwirkte. Märchenhafte Geschichten, Mythen, Sagen, und Themen der Weltliteratur werden von „Teatro“ inszeniert.