Erstellt am 04. Mai 2016, 19:10

von Christian Feigl

Ehrenzeichen an sieben Personen verliehen. Bei einem Festakt wurden am Dienstagabend in Neunkirchen verdiente Bürger der Stadt mit Ehrenzeichen dekoriert.

 |  NOEN, Feigl

Insgesamt kamen sieben Personen in den Genuss der Auszeichnung. „Die zum einen Dank und Anerkennung ist, für das, was sie geleistet haben und zum anderen den Mitbürgern als Ansporn und Motivation dienen soll, ihnen gleiches zu tun“, wie ÖVP-Stadtchef Herbert Osterbauer in seiner Dankesrede anmerkte.

Die Geehrten kamen aus den Bereichen der Musik, dem Sport, der Sozialpädagogik und der Feuerwehr. Es sind dies:
 
Ehrennadel in Bronze

  • OFM Vorauer Benjamin wurde für seine Tätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen-Stadt ausgezeichnet. Der 26-jährige Neunkirchner ist seit seinem zehnten Lebensjahr bei der Wehr, zuerst bei der Jugendfeuerwehr, seit 11 Jahren im aktiven Dienst. OFM Vorauer war von Beginn seiner aktiven Tätigkeit einer der eifrigsten Feuerwehrmänner der Feuerwehr Neunkirchen. Er wurde fast jährlich bei den Mitgliederversammlungen als das Mitglied mit den meisten absolvierten Einsätzen vor den Vorhang gebeten.

Ehrennadel in Silber

  • OFM Konstantin Mayer-Weinmüller ist ebenfalls ein besonders aktives Mitglied der Feuerwehr Neunkirchen-Stadt. 1996 begann er bei der Feuerwehrjugend, seit Oktober 2000 ist er im aktiven Dienst. Von 2011 bis 16.1.2016 war er stellvertretender Leiter des Verwaltungsdienstes. In dieser Zeit wurden viele Innovationen auf dem Gebiet der Verwaltung der Feuerwehr Neunkirchen durchgeführt.

Ehrennadel in Gold

  • HBI Christian Dercar ist seit 1.4.1978 bei der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen-Stadt tätig. Von 1997 bis 2006 und von 2011 bis 2016 übte er die Funktion des stellvertretenden Kommandanten aus, seit 2011 ist er Unterabschnittskommandant. Christian Dercar war maßgeblich an den Verhandlungen zum Neubau des Feuerwehrhauses Neunkirchen, aber auch am Umbau des Feuerwehrhauses 1999/2000 – Aufstockung des Feuerwehrhauses und Schaffung eines Schulungsraumes, sowie eines Schlauchturmes - beteiligt.

  • EV Robert Rasner ist seit 6.1.1981 bei der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen-Mollram tätig und war von 1994 bis 2016 - 22 Jahre lang – Verwalter der FF Mollram und absolvierte eine Vielzahl an Lehrgängen.

  • Dr. Herbert Scheibenreif leistete im Laufe seiner Karriere einen beachtlichen Beitrag in der internationalen Akkordeonwelt. Er organisiert Konzerte, ist Manager von Friedrich Lips und Buchautor. Dr. Scheibenreif ist mit seinen Akkordeonkonzerten seit Jahren fixer Bestandteil des Neunkirchner Kulturgeschehens.

  • Dir. Roland Kabinger ist seit der Gründung im Jahr 1990 Direktor an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Neunkirchen. In diesem  Schuljahr geht er in den wohlverdienten Ruhestand. 1.400 SchülerInnen aus 15 verschiedenen Nationen haben in seiner Amtszeit die Schule absolviert. 

Sportehrennadel in Gold

  • Friedrich Schwarz wurde die Sportehrennadel in Gold zuerkannt. Schwarz ist ein erfolgreicher Triathlet. Er hat erfolgreich an NÖ Landesmeisterschaften, Österreichischen Staatsmeisterschaften und an den Weltmeisterschaften 2010 und 2013 in Budapest und London sowie an der EM 2014 in Kitzbühel teilgenommen. Für 2016 hat sich Friedrich Schwarz für die EM in Lissabon und Walchsee qualifiziert. Schwarz ist Präsident des NÖ Triathlonverbandes und im Präsidium des Österreichischen Triathlonverbandes. Außerdem ist er der einzige österreichische Wettkampfrichter bei den Paralympics in Rio im Herbst.