Erstellt am 21. Oktober 2015, 14:55

Mit viel Liebe zum Schuh. Orthopädie | Seit 60 Jahren gibt es den traditionellen Familienbetrieb nun schon. In Reichenau sind die beiden Orthopädieschuhmacher Roland und Thomas Tüchy nicht mehr wegzudenken.

Die beiden Brüder Thomas (rechts) und Roland Tüchy haben schon früh gewusst, dass sie, wie ihr Vater, Orthopädieschuhmacher werden wollen. 1999 haben sie schlussendlich den Betrieb von Franz Tüchy übernommen.  |  NOEN, Tanja Barta
Entgeltliche Kooperation: Die WKO NÖ und die NÖN präsentieren die Familienunternehmen Niederösterreichs.

Erfolg seit Generationen: Teil 21

Die Geschichte der Orthopädie Tüchy begann 1955. Damals hat Franz Tüchy seine Meisterprüfung als Schuhmacher absolviert.

Der Vater der beiden heutigen Besitzer hatte schon damals große Visionen. Ein Jahr später hatte er in Reichenau schon seinen eigenen Standort gekauft. Die Werkstatt von Familie Samitsch war nun sein Eigen. Um auch orthopädische Schuhe herstellen zu können, musste Franz Tüchy 1976 eine weitere Ausbildung absolvieren.

x  |  NOEN, privat
Mit 46 Jahren bestand er erfolgreich die Meisterprüfung des Orthopädieschuhmachers. Die beiden Söhne Roland und Thomas Tüchy sind beruflich in die Fußstapfen des Vaters gestiegen. Beide legten die Meisterprüfung des Orthopädieschuhmachers ab und unterstützen den Vater im Geschäft.

Um auch optisch am neuesten Stand zu sein, wurde 1990 das komplette Geschäftslokal renoviert. Acht Jahre nach dem Umbau siedelte das Orthopädiegeschäft Tüchy auf seinen heutigen Standort in Reichenau um. 1999 ist Franz Tüchy nach 43 Jahren Selbstständigkeit in den wohlverdienten Ruhestand getreten und hat den Familienbetrieb an seine Söhne Roland und Thomas übergeben.

Aber auch die beiden Brüder haben schon für Nachfolger gesorgt. Der Sohn von Roland Tüchy hat 2009 ebenfalls mit einer Lehre als Orthopädieschuhmacher begonnen. Diese hat er 2012 erfolgreich abgeschlossen. Zudem war er auch noch Teilnehmer beim Bundeslehrlingswettbewerb.

Außerdem machte der Betrieb bei den niederösterreichischen Landesmeisterschaften im Orthopädieschuhmacherhandwerk mit. Familie Tüchy konnte dabei neben dem Landes- auch noch den Gesamtsieg holen.

Daten & Fakten

  • 1955 Franz Tüchy hat die Meisterprüfung zum Schuhmacher abgelegt.

  • 1976 Der Reichenauer wurde mit 46 Jahren Orthopädieschuhmacher.

  • 1987 und 1996 Die beiden Söhne Roland und Thomas Tüchy machten ebenfalls die Meisterprüfung zum Orthopädieschuhmacher.

  • 1999 Roland und Thomas Tüchy übernehmen das Geschäft ihres Vaters.

  • 2009 Roland Tüchys Sohn beginnt Lehre als Orthopädieschuhmacher.

  • Adresse & Kontakt: 
    Hauptstraße 16
    2651 Reichenau an der Rax
    0800/400171342
    E-Mail: tuechy.oeg@aon.at


x  |  NOEN