Erstellt am 14. Mai 2017, 08:21

von Christian Feigl

Holzstoß geriet in Peisching in Brand. Feurige Stimmung am Samstagnachmittag bei einer Hochzeit im Gasthaus Beisteiner in Peisching.

Gerade als die ersten Gäste der Hochzeitsgesellschaft eintrafen, wurden am Nachbargrund, der direkt an den Beisteinerhof angrenzt, Flammen entdeckt.

Da war rasches Handeln  gefragt. Gut, dass Hausherr und Wirt Hannes Beisteiner gleich selbst auch Feuerwehrmann ist: mit zwei Feuerlöschern und dem Gartenschlauch konnte er das Schlimmste verhindern.

Heiße Asche dürfte das Malheur ausgelöst haben. "Zum Glück ist es nicht in der Nacht passiert, sonst hätte es böse ausgehen können", so der Wirt, "so ist aber nicht viel geschehen. Im schlimmsten Fall hätte es bei bei der Hochzeit Pulled Pork gegeben", konnte er am Abend schon wieder darüber lachen!