Erstellt am 17. Januar 2016, 21:23

FF Edlitz zog Bilanz. Im Gasthaus „Grüner Baum“ bilanzierten die Mitglieder der FF Edlitz über das zu Ende gegangene Jahr. Im Jahr 2015 mussten insgesamt 83 Einsätze mit 688 Einsatzstunden abgearbeitet werden.

 |  NOEN, zvg
Die herausfordernsten Ereignisse waren unter anderem ein spektakulärer Lkw-Unfall in Sonnleiten Ende November, Unterstützung bei Großbränden auf Bauernhöfen in Kirchberg am Wechsel und Mariensee sowie einem Kellerbrand in Hochegg und einem Brandeinsatz in einem Mehrparteienhaus in Grimmenstein.
 
Bei den Neuwahlen wurde schließlich Franz Bürger in seinem Amt als Kommandant bestätigt. Kommandant-Stellvertreter Johannes Friesenbichler stellte sein Amt zur Verfügung, weshalb Gregor Köck als neuer Kommandant-Stv. von der Mannschaft gewählt wurde.

Angelobung durch Bürgermeister

Auch Verwaltungsinspektor Christopher Kader wird für weitere fünf Jahre die allgemeinen Verwaltungstätigkeiten der FF Edlitz führen. Das neue Kommando wurde nach Beendigung der Wahl von Bürgermeister Manfred Schuh (ÖVP) angelobt.

Zum seinem 70. Geburtstag erhielt Feuerwehrarzt Sepp Wilscher von den Kameraden einen geschnitzten Florian als Dankeschön für seine langjährige Tätigkeit.