Gloggnitz

Erstellt am 04. Juli 2017, 05:00

von Christian Feigl

Burg Kranichberg steht zum Verkauf. Zwei Interessenten buhlen bei Besitzerin Astrid Hübner um das Objekt. Bis Herbst soll die Entscheidung fallen.

Die Burg Kranichberg steht zum Verkauf.  |  willhaben.at

Sie ist eines der bekanntesten Bauwerke im Bezirk Neunkirchen – die Burg Kranichberg. Nun steht das altehrwürdige Bauwerk mit einer Nutzfläche von 4.500 Quadratmeter zum Verkauf.

Besitzerin Astrid Hübner bestätigt die Absichten im Gespräch mit der NÖN. „Ich habe meinen Lebensmittelpunkt nicht mehr in der Region und kann mich leider nicht mehr mit jener Intensität um das Objekt kümmern, die dafür notwendig wäre. Deshalb habe ich diesen Schritt gesetzt.“

Zwei konkrete Interessenten

Derzeit gebe es zwei konkrete Interessenten, wobei Hübner betont, dass ihr die Nachhaltigkeit bei einem Verkauf für die Region wichtig ist: „Ich hänge sehr an der Gegend und deshalb schaue ich auch genau, wer der neue Eigentümer wird. Die Burg soll auch der Öffentlichkeit zugänglich bleiben und die Betriebe der Region sollen davon einen Mehrwert haben!“

Den Verkauf möchte Astrid Hübner spätestens bis Herbst in trockenen Tüchern haben. Über den Preis herrscht vorerst noch Stillschweigen.