Erstellt am 15. März 2016, 05:59

von Gerhard Brandtner

Neue Rotkreuz-Spitze. Der vorgeschriebene Urnengang ergab nun eine neue Führungsriege mit Medizinerin Patricia Windbrechtinger vorne.

Die neue Rotkreuz-Spitze: Walter Luger, Stefan Siller, Sonja Pirkner, Karola Laminger, Patricia Windbrechtinger, Günter Brendt, Jürgen Kunert, Harald Richard Blaschek und Petra Fabry.  |  NOEN, Foto: Gerhard Brandtner

Dass die Wahl der neuen Rot-Kreuz-Bezirksstellenfunktionäre am Weltfrauentag stattfand, war letztendlich wohl Zufall, dennoch folgte eine Frau an die Spitze der Organisation.
Jürgen Kunert und die Vizes Ilse Haberhauer und Walther Göbel standen aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Also war klar, dass am Ende des Tages ein neues Team die Spitze bilden würde.

Der Wahl zur Bezirksstellenleiterin stellte sich die Gloggnitzer Allgemeinmedizinerin Patricia Windbrechtinger, zum Stellvertreter ließ sich Apotheker Peter Gonda aufstellen. Die neue Mannschaft wurde mit überwältigender Mehrheit gewählt.

Bevor man zur Wahl schritt, zog Kunert Bilanz und konnte dazu neben den Mitarbeitern auch die Bürgermeister Irene Gölles und Horst Schröttner sowie FF-Abschnittskommandant Thomas Rauch begrüßen. Er bot generell erfreuliche Ein- und Überblicke, was die Dienststelle betrifft. Das betrifft die Finanzen ebenso, wie den Fuhrpark. der wurde modernisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Die Funktionäre

• Bezirksstellenleiter: Patricia Windbrechtinger
• Stellvertreter: Peter Gonda
• Kassier: Melitta Raab
• Stellvertreter: Walter Luger
• Schriftührer: Sonja Pirkner
• Stellv.: Harald Richard Blaschek

• Mannschaftsvertreter: Stefan Siller und Petra Fabry
• Gemeindevertreter: Bgm. Irene Gölles, Bgm. Karl Mayerhofer 
• Delegierte zur Generalvers.: Günter Brendt, Karola Laminger
• Rechnungsprüfer: Josef Ehrenböck, Paul Schober