Neunkirchen

Erstellt am 04. April 2017, 04:00

von Christian Feigl

Neunkirchen zeigt sich im Fernsehen. Am 10. April präsentiert sich die Stadt von 6 bis 9 Uhr live im ORF: Topstars werden am Hauptplatz erwartet.

Bei den Dreharbeiten scheuten die Damen des Kneippvereins auch nicht die eisigen Außentemperaturen.  |  Kohn

Bürgermeister Herbert Osterbauer könnte sich keine bessere Werbung wünschen: Drei Stunden lang wird seine Stadt am Montag, 10. April, im Mittelpunkt einer Fernsehsendung stehen. Dann nämlich, wenn der ORF von 6 bis 9 Uhr live sein Frühstücksfernsehen „Guten Morgen Österreich“ aus der Bezirkshauptstadt sendet.

„Alle Beteiligten freuen sich schon riesig und wir werden den Zusehern ein buntes Programm mit vielen Attraktionen bieten“, kündigt der Stadtchef an. Die Vorbereitungen für die Fernsehsendung sind jedenfalls voll im Laufen.

"Dreharbeiten waren super"

Am 22. März wurde bereits ein Imagefilm gedreht: „Die Dreharbeiten waren super, auch wenn das Wetter nicht so toll war. Gefilmt wurden beispielsweise der Storch in Peisching oder der Stadtpark, wo die Kneipp-Damen nicht davor zurückscheuten, in das eiskalte Wasser zu steigen, gefilmt“, erinnert sich Stadt-Pressesprecherin Susanne Kohn an den Drehtag. Und auch für die Live-Sendung gibt es bereits ein paar Highlights, die verraten werden: So kommen nicht nur Ex-Teamtorhüter Michael Konsel, sondern die Chartsstürmer Seiler und Speer auf den Hauptplatz.

Auch der SC Neunkirchen mit seinem Fußballkindergarten oder Zauberbergclassic wird mit Oldtimern vor Ort vertreten sein. „Zuseher sind herzlich willkommen, zudem sind ja auch Ferien“, freut sich Kohn.

Christian Schicker sperrt sein „Allegro“ bereits um 6 Uhr auf, sodass auch für die dementsprechende Verpflegung gesorgt ist. Auch das Stadtcafe öffnet um 7 Uhr. Der Hauptplatz ist während der Live-Sendung nicht befahrbar. „Wir bitten um Verständnis, dass es bereits ab Freitag zu Verkehrsbehinderungen kommt, da das Studio aufgebaut wird“, so Kohn.

Umfrage beendet

  • Ist die ORF-Sendung für Neunkirchen wertvoller Gewinn?