Erstellt am 18. April 2017, 15:51

von APA Red

Alkolenker prallte mit Motorrad gegen Felswand. Ein alkoholisierter Motorradfahrer ist am Samstag in seinem Heimatbezirk Neunkirchen gegen eine Felswand geprallt.

Der 38-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 3" ins Landesklinikum Baden geflogen. Der Mann besitzt nach Polizeiangaben von Sonntag keinen gültigen Führerschein.

Der Mann war von Semmering in Richtung Schottwien gefahren und kurz vor 17.00 Uhr in einer Rechtskurve in Breitenstein - laut Polizei wahrscheinlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit - links von der Straße abgekommen. Er krachte gegen die Felswand und erlitt dabei schwere Blessuren.