Erstellt am 18. Januar 2016, 08:49

von Christian Feigl

Keksverkauf auf Autobahnraststätte: 13.030 Euro gespendet. Unglaubliche 13.030 Euro konnte Anton Plank auf seiner Autobahnraststation „Oldtimer“ bei Zöbern bei der traditionellen Adventkalenderaktion lukrieren.

 |  NOEN, Plank/Autobahnrestaurant & Motorhotel Zöbern

Dabei wurden von 500 Schul- und Kindergartenkindern in der Vorweihnachtszeit  Kekse gebacken, der Verkaufserlös gespendet. So wie in den Jahren zuvor ging die Spende auch heuer wieder an den Verein „Lebenslicht“ in Krumbach.

„Wir wurden auch wieder von vielen spendablen Firmen und Gemeinden, welche sich dann in den einzelnen Adventkalenderfenstern präsentieren durften, großzügig unterstützt“, freut sich Plank über das tolle Ergebnis.
 
Die Aktion wird bereits seit dem Jahr 2004 durchgeführt. Insgesamt konnten dadurch Spenden in einer Gesamthöhe von 107.000 Euro gesammelt werden.

x  |  NOEN, Plank/Autobahnrestaurant & Motorhotel Zöbern