Erstellt am 01. Dezember 2015, 05:28

von Mathias Schranz

Meilenstein für die Region. Mathias Schranz über den Bau des Tunnels.

Dass der Bau des Semmering-Basistunnels eine ganze Region bewegt, merkte man beim groß aufgezogenen Tunnelschlag in der Vorwoche: Nicht nur die Politik war vom Minister bis zum "kleinen Gemeinderat" vertreten. Auch viele Bürger aus Gloggnitz und Umgebung kamen zu den Feierlichkeiten in den Tunnel, um den Startschuss zu den Arbeiten nicht zu verpassen. Die Mega-Baustelle wird die Region Neunkirchen in den nächsten zehn Jahren beschäftigen. Nicht nur für die zukünftigen Pendler wird die Strecke ein Segen sein, auch die Wirtschaft wird davon profitieren: Laut Landesrat Karl Wilfing werden immerhin 40 Millionen Euro an Umwegrentabilität in die Region gespült, was angesichts der angespannten Wirtschaftslage kein Fehler ist.

Von Baufirmen im ganzen Bezirk Neunkirchen bis hin zu lokalen Gasthäusern direkt im Ort Gloggnitz: Viele Unternehmen werden an dem Milliarden-Projekt Semmering-Basistunnel verdienen, noch bevor der erste Zug durch den Tunnel gefahren ist.