Erstellt am 21. November 2015, 11:15

von NÖN Redaktion

Mann auf A2 von Pkw erfasst. Glück hatte am Samstag ein 20-Jähriger, der nach einer Autopanne von einem Pkw erfasst wurde.

 |  NOEN, Einsatzdoku - Lechner
"Verkehrsunfall - Person von Pkw erfasst"! So lautete am heutigen Samstag gegen 7:30 Uhr die Alarmierung für die Einsatzkräfte auf der A2 bei Seebenstein. Aufgrund der Anzeige gingen die Helfer vom schlimmsten aus!

Seitens des Rettungsdienstes wurde ein Notarzthubschrauber und ein Rot Kreuz Wagen in Marsch gesetzt.
Ein Pkw Lenker hielt sein Fahrzeug auf der Richtungsfahrbahn Graz beim Knoten Seebenstein aufgrund eines leeren Tanks am Pannenstreifen an. Die Insassen stiegen in weiterer Folge aus. Unmittelbar danach wurde ein 20-Jähriger von einem nachkommenden Pkw erfasst und zu Boden geschleudert.



Als die Helfer an der Unfallstelle eintrafen konnte vom Notarzt rasch Entwarnung gegeben werden. Wie durch ein Wunder erlitt der 20 jährige durch den Zusammenstoß keine schweren Verletzungen. Er wurde nach der Erstversorgung vom Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der ebenfalls im Einsatz stehende Notarzthubschrauber konnte nach kurzer Zeit zum Stützpunkt zurück fliegen. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, wird von der Polizei erhoben. Der Pannen Pkw wurde von der FF Neunkirchen Stadt von der Autobahn verbracht.