Purbach , Ternitz

Erstellt am 01. August 2016, 13:50

von NÖN Redaktion

Verkehrsunfall in Purbach am Neusiedler See. Am Sonntagabend, fuhr ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung mit seinem Pkw in Purbach am Neusiedler See, Gemeindestraße Kirchengasse in Fahrtrichtung B50. Zur gleichen Zeit lenkte ein 24-jähriger Mopedlenker aus Neunkirchen sein Fahrzeug auf der Gemeindestraße Quergasse in Richtung Brucker Tor. Am Sozius des Mopeds befand sich ein 14-jähriger Bursche aus der Gemeinde Ternitz.

 |  noen, bvz

Der Mopedlenker hatte im Kreuzungsbereich Kirchengasse/Quergasse das Verkehrszeichen „Vorrang geben“ zu beachten und kollidierte mit dem PKW des 61-jährigen PKW-Lenkers.

Durch diese Kollision kam der Lenker und Beifahrer des Mopeds zu Sturz. Beide wurden unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung durch anwesende First Responder sowie dem Gemeindearzt von Breitenbrunn mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Mit allen beteiligten Fahrzeuglenkern wurde vor Ort ein Alkomat-Test durchgeführt welcher negativ (0,00 mg/l AAK) verlief