Erstellt am 11. April 2016, 09:44

Meterlesen im Gymnasium Neunkirchen. Auch heuer ging im Gymnasium Neukirchen wieder das Meterlesen über die Bühne.

Dir. Casanova-Mürkl, Mag. Glatz, die Schülerinnen und Schüler der 1D, Mag. Rieger  |  NOEN, zVg
Wie schon im Vorjahr lasen die 5 ersten Klassen von den Weihnachts- bis zu den Osterferien gegeneinander an. In dieser Zeit konnten aus der Schulbibliothek Bücher entlehnt werden, deren Rückenstärke beim Zurückgeben von Bibliothekar Dr. Markus Rieger abgemessen und gewissenhaft an der dafür vorgesehenen Tafel vermerkt wurde.

Die Kinder waren wieder mit Begeisterung dabei. Die heurige Siegerklasse, die 1D, las demnach 149,5 Zentimeter. Die Kinder bekamen eine Urkunde und von ihrer stolzen Deutschlehrerin ein paar „süße“ Preise überreicht. Direktorin Casanova-Mürkl gratulierte herzlich.