Erstellt am 01. Mai 2016, 16:39

Musical in Aspang. Die Musikschule und verschiedene Chören brachten ein tolles Stück auf die Bühne. Zwei Vorstellungen wurden mit viel Applaus belohnt.

 |  NOEN, Philipp Grabner
Der Zirkus ist bekannt für eine bunte, lustige Show voller Magier, Akrobaten und Prinzessinnen. Doch ausgerechnet dieses farbenprächtige Spektakel wird von der Stadtverwaltung verboten – der Zirkus steht vor dem Aus. So beginnt das Musical „Der Tag, an dem der Zirkus verboten werden sollte“, welches an zwei Tagen an der NMS Aspang aufgeführt wurde.

Mitgewirkt haben an dem Event neben der Musikschule außerdem die VS-Chöre aus Mönichkirchen und Unter-Aspang sowie der Ober-Aspanger Kinderchor. „Das ist gelebte Zusammenarbeit“, freute sich die Direktorin der Musikschule, Martina Ungersböck im Gespräch mit der NÖN. Am Ende des Events dankte Ungersböck allen Beteiligten, ihren Kollegen der Musikschule und ganz besonders Viktoria Konopiski, die großen Anteil an dem Erfolg des Projekts hatte.
 
Viele Bilder der Veranstaltung finden Sie in unserer Online-Galerie!

 
Einen ausführlichen Bericht zur Aufführung lesen Sie ab Dienstag in der Print-Ausgabe Ihrer Neunkirchner NÖN!