Erstellt am 08. Februar 2016, 08:50

Neue Küche in der Mittelschule. Viele Neunkirchner kennen den Festsaal der neuen Mittelschule von zahlreichen Veranstaltungen. Nun wurde die Infrastruktur für Veranstalter verbessert: Eine neue, elegante Küche schmiegt sich in den Mauervorsprung zwischen Treppe und Saaleingang.

Bildungsstadträtin Barbara Kunesch bei der neuen Küchenzeile  |  NOEN, ÖVP Neunkirchen
„Der gewählte Ort ist strategisch günstig: Gäste passieren ihn beim Besuch von Veranstaltungen automatisch. Daher werden hier häufig ein kaltes Buffet oder Erfrischungen angeboten“, erläutert Bildungs – Stadträtin Barbara Kunesch, „nun unterstützen wir Veranstalter mit der zusätzlichen Küche“.
 
Mit mehr als 200 Sitzplätzen wird der Festsaal gerne für Events der Schule, für kulturelle Schmankerl oder auch Präsentationen genutzt. „Zuletzt war beispielsweise Mag. Helmut Schüller mit einem interessanten Vortrag zum Thema Fair Trade im Festsaal“, so Kunesch.

Die Einrichtung im Wert von 2.500 Euro verfügt über großzügigen Stauraum und bietet sogar einen kleinen Kühlschrank, gespendet vom Küchenparadies Altmann (DAN-Küchen) aus Wörth, als Extra.