Erstellt am 12. April 2016, 05:24

von Christian Feigl

Neunkirchner stirbt bei Flugzeugabsturz. Trauer um 48-jährigen Universitätsdozenten Robert Tobler: Er stürzte mit Segelflieger in den Tod.

 |  NOEN, UNBEKANNT (FF TURNAU)
Es war die große Leidenschaft – die Fliegerei – die dem gebürtigen Neunkirchner Robert Tobler in Kärnten das Leben kostete. Der Universitätsdozent stürzte bei einem Rundflug mit seinem Segelflieger ab und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Er starb im 49. Lebensjahr.

x  |  NOEN, TU
Tobler war im Bereich der Computergrafik- und Animation ein international anerkannter Experte, habilitierte an der Technischen Universität und war dort auch als Lehrbeauftragter tätig. Dementsprechend groß ist die Trauer am Institut.

Mehr zu dem tragischen Unglück lesen Sie in der Printausgabe der NÖN Neunkirchen.