Pitten

Erstellt am 14. April 2017, 05:00

von Tanja Barta

Optikerin auch dem Backfieber verfallen. Karina Panzenböck ist nicht nur als Optikerin in Pitten beliebt, sondern auch für ihre außergewöhnlichen Torten bekannt.

„Manchmal sprudeln die ganzen Ideen nur so aus mir raus!“ Karina Panzenböck hat von Hochzeitstorten bis hin zu aufgefallenen Geburtstagstorten schon alles gebacken.  |  privat

Eigentlich ist sie Optikerin. Ein Job, der mit Lebensmitteln rein gar nichts zu tun hat. Doch ihre süße Ader hat Karina Panzenböck auch als Optikerin nie verloren. Für Freunde und Bekannte bäckt die Pittenerin noch heute gerne ausgefallene Mehlspeisen und Torten.

Karina Panzenböck  |  privat

Im zarten Alter von sechs Jahren hat die heute 34-Jährige zum ersten Mal – ganz selbstständig – eine Biskuitroulade gebacken. „Das habe ich schon immer gerne gemacht“, so die Hobbybäckerin. Doch bei so „einfachen“ Mehlspeisen ist es nicht geblieben.

Als Panzenböcks Nichte ihren ersten Geburtstag feierte, wollte sie ihr eine ganz besondere Freude machen. „Damals hab ich dann mit den Motivtorten begonnen“, erinnert sich die Pittenerin zurück. Seitdem ist bei ihr ein regelrechtes Back-Fieber ausgebrochen. „Seitdem backe ich, wenn ich Zeit und Lust dazu habe. Die Torten mache ich aber nur für Freunde und Familie“, betont die gelernte Optikerin.

Denn beruflich wollte sie vor einigen Jahren einen anderen Weg einschlagen: „Eigentlich wollte ich ja Konditorin werden, aber dort wo ich lernen wollte, hat man mich nicht aufgenommen und deshalb hab‘ ich dann Optikerin gelernt. Aus heutiger Sicht die bessere Entscheidung für mich!“