Erstellt am 21. Dezember 2015, 10:25

von APA/Red

PKW gegen Beton-Gartenzaunpfeiler geschleudert. Ein 54-Jähriger ist am Sonntag nach einer Kollision mit einem Pkw in Ternitz in seinem Fahrzeug gegen einen betonierten Gartenzaunpfeiler geschleudert und eingeklemmt worden.

 |  NOEN, BilderBox.com
Er wurde von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit und mit Verdacht auf schwere Verletzungen in das Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht, teilte die Landespolizeidirektion am Montag mit.

Der Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden Fahrzeug, das ein 17-Jähriger lenkte, ereignete sich gegen 17.30 Uhr auf der Kreuzung zwischen der Aussichtsgasse und Opfergasse. Beide Lenker stammen aus dem Bezirk Neunkirchen.