Gloggnitz , Raach am Hochgebirge

Erstellt am 19. Mai 2017, 15:48

PKW überschlug sich in Wald. Ein PKW-Lenker verlor bei der Fahrt von Raach Richtung Gloggnitz auf der Schlaglstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er geriet ins Schleudern und stürzte über einen Abhang. Dabei kam das Fahrzeug im Wald auf dem Dach zu liegen. Der Fahrer konnte sich aus dem Wrack selbst befreien, kletterte auf die Straße und machte vorbeifahrende Passanten auf sich aufmerksam, welche die Feuerwehr Raach alarmierten.

Nach Lagefeststellung wurde die FF Gloggnitz-Stadt hinzugerufen, um das Fahrzeug abzutransportieren. Der PKW wurde aus dem Waldstück auf die Forststraße gezogen, ehe es von den Feuerwehrmitgliedern wieder auf die drei verbliebenen Räder gestellt werden konnte.