Reichenau an der Rax

Erstellt am 23. April 2017, 14:08

Wanderopening in Reichenau/Rax. Am 22. April veranstaltete der Verein „Hüttenwirte Rax & Schneeberg“ in Kooperation mit der Marktgemeinde Reichenau bereits zum 5. Mal das Wander & Bergsteiger Opening im Schloss Reichenau als Auftakt für die kommende Wandersaison.

Trotz winterlichen Wetters, das leider einige Outdoor-Aktivitäten verhinderte, kamen viele Besucher um sich den ganzen Tag über die neuen Modetrends im Bergsport, Wanderbuch-Neuerscheinungen, Bergsteigerdörfer, Bergerlebnis in den Wiener Alpen, Sicherheit am Berg, unsere aktiven Vereine und natürlich über unsere Berghütten zu informieren. Passend zum diesjährigen Motto „Bergerlebnis einst und jetzt“ wurde von Alfred Kapfenberger eine interessante Ausstellung gestaltet.

Höhepunkt der Eröffnungsfeierlichkeit war neben dem vom Geschäftsführer der NÖ Werbung Prof. Christoph Madl präsentierte Film zum Bergsommer Niederösterreich und dem preisgekrönten Foto von unserem Habsburghaus, die Verleihung der Ehrenringe der Marktgemeinde Reichenau an der Rax an die Unternehmer Alfred Flackl und KR Fritz Scharfegger.

Beide prägen mit ihren Familien seit Jahrzehnten die Tourismuswirtschaft in der Marktgemeinde Reichenau und bieten unseren Gästen unverzichtbare Angebote. Alfred Flackl mit dem bekannten Ferien- und Seminar-Hotel Flackl-Wirt, dem Café im Kurpark samt Tennisplatz und Bootsverleih und dem traditionsreichen Freibad Reichenau. KR Fritz Scharfegger mit dem Top-Ausflugsziel Raxseilbahn und dem „Scharfegger Resort“, das die beliebten Betriebe Raxalpenhof, Kaiserhof, Berggasthof, Ottohaus und das Café Reichenau umfasst. Auf Grund dieser besonderen Verdienste hat der Gemeinderat der Marktgemeinde Reichenau einstimmig beschlossen, an diese beiden Unternehmerpersönlichkeiten Ehrenringe zu verleihen. Die Laudatio dazu hielt Vizebgm. Hannes Döller, worauf Bgm. Hans Ledolter die Ringe übergab und LAbg. Hermann Hauer in Vertretung von LH Mag. Johanna Mikl-Leitner gratulierte und die Grüße der Landeshauptfrau überbrachte.

Im Anschluss präsentierte Roland Kals von den Bergsteigerdörfern das „alpenkulinarische Lesebuch“, das viele Rezepte aus den Bergsteigerdörfern beinhaltet, worauf die Besucher hungrig wurden und bis zum späten Abend die Schmankerl, die die Hüttenwirte aufkochten, verkosteten. Den Hauptpreis der Tombola – ein Wochenende in der Therme Laa – gewann Hans Hüpfel, wozu wir herzlich gratulieren!