Erstellt am 13. November 2015, 11:42

von Christian Feigl

Rekordergebnis für die Schneebergbahn. Über ein absolutes Rekordergebnis darf sich die Schneebergbahn in der heurigen Saison freuen. Mit 169.000 Fahrten wurden 26.000 bzw. 19 Prozent mehr Fahrten als 2014 gezählt.

Verkehrslandesrat Karl Wilfing und NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl präsentieren das beste Ergebnis in der Geschichte für die NÖVOG Bahnen.  |  NOEN, J. Burchhart

Besonders erfreulich ist, dass ein Großteil der Investitionen – wie beispielsweise die 2,3 Millionen Euro für das neue Tourismusportal – durch den Betrieb selbst erwirtschaftet werden können. Das ist für ein Bahnunternehmen nichts Selbstverständliches und zeigt, wie hervorragend bei der Schneebergbahn gearbeitet wird“, erklärt dazu Verkehrslandesrat Karl Wilfing. Und auch die Schneeberg Sesselbahn hat sich in der vergangenen Sommersaison mit einem Plus von 1.000 Fahrten bzw. einem Anstieg um 3 Prozent gut entwickelt.

„Um den Komfort und die Sicherheit der Fahrgäste kontinuierlich zu verbessern, investieren wir in die Infrastruktur. Im Falle der Schneebergbahn wurden heuer 1,7 Millionen Euro für eine Gleisneulage ausgegeben“, erklärt NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl die durchgeführten Maßnahmen beim Salamander. Zudem punktet die Schneebergbahn seit heuer mit einem neuen Tourismusportal, das im Mai mit einem „Tag der offenen Tür“ eröffnet wurde.
 

Ausblick auf die Wintersaison

Was das Angebot betrifft, wird man den eingeschlagenen Weg weiter gehen. „Wir haben in der vergangenen Saison an den hervorragenden Fahrgastzahlen gesehen, dass das Angebot stimmt. Wir werden die Richtung daher beibehalten und stetig weiterentwickeln“ gewährt Wilfing einen Blick in die Zukunft. Aktuell ist die Schneebergbahn übrigens an den Wochenenden noch mit ihren Herbstfahrten unterwegs. Bis Ende November bringt der Salamander Wanderer und Naturbegeisterte über die Nebelgrenze auf ca. 1.400 Meter zur Station Baumgartner. Am 24.12. wird es eine Weihnachtsfahrt zur Hengsthütte geben. Dort warten neben Weihnachtsgeschichten auch kulinarische Köstlichkeiten und Packerl für die Kinder. Die Schneeberg Sesselbahn wird bei ausreichender Schneelage im Dezember in Betrieb gehen, dieses Jahr mit einem stark vergrößerten Skiverleih im Kinderland.