Erstellt am 24. Februar 2016, 21:11

Schwerverletzter nach Chrash. Ein 79-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am Mittwoch Mittag, einen Pkw auf der Wr. Neustädter Straße im Ortsgebiet von Puchberg/Schneeberg Richtung Zentrum. Am Beifahrersitz saß seine 78-jährige Ehefrau.

 |  NOEN, Rotes Kreuz Symbolbild
Zur gleichen Zeit ging ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen auf dem Gehsteig oder auf der Fahrbahn in dieselbe Richtung. Der Pkw-Lenker dürfte vermutlich eingenickt sein und fuhr mit dem Fahrzeug auf dem Gehsteig und die daneben liegende Grünfläche.

Der Fußgänger wurde vom Fahrzeug erfasst, gegen die Frontscheibe und danach auf eine angrenzende Böschung geschleudert. Der Fußgänger wurde mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Eisenstadt verbracht. Der Pkw stieß im Kreuzungsbereich mit dem Neusserweg gegen eine Einfriedung und kam auf einem umgedrückten Mauersockel zum Stehen.