Erstellt am 21. Dezember 2015, 05:58

Spark 7 Projekt. Auf ihrem Weg durch Österreich machte die spark7 SLAM Tour auch heuer wieder Station am BG Neunkirchen. Den allgemeinen Bildungsanliegen der Schule angepasst, wurden qualitative Workshops von Experten aus den Bereichen Sport, Sprache und sicherer Umgang mit dem Internet abgehalten und somit außerschulisches Know-How in die Klassenzimmer gebracht.

 |  NOEN

Für 1. und 2. Klassen wurde der Sportworkshop „move & groove“ mit dem Basketballprofi, Nachwuchscoach  und staatlich geprüften Trainer Renaldo O´Neal angeboten, um Körpergefühl und Spaß an der Bewegung zu vermitteln. Im Turnsaal wurden koordinative Fähigkeiten auf ungewohnte Art und Weise herausgefordert.

Durch den Einsatz von Musik und den abwechslungsreichen Aufbau kam niemals das Gefühl eines Trainings oder Tests auf – nur Spaß an der Bewegung und am Sport, was die Kinder sichtlich genossen.

Arbeiten mit "native speaker" 

Drei Klassen erarbeiteten mit „nativ speaker“ Marina aus Kanada englische Liedtexte und hatten einerseits dabei viel  Spaß,  andererseits konnten sie in ungezwungenem Rahmen ihre Englischkenntnisse unter Beweis stellen. Songtexte wurden ins Deutsche oder umgekehrt übersetzt, und es wurde – „english only“, versteht sich,  über Inhalte und Vokabel gesprochen. „It was so cool“, lautete das generelle Feedback.
 
Alle waren von dem gelungenen Vormittag begeistert. „Können wir das nicht öfter machen?“, war die Reaktion der Schüler auf das von der Sparkasse Neunkirchen gesponserte Projekt.