Erstellt am 16. November 2015, 16:31

Sturm sorgt für mehrere Einsätze. Die starken Sturmböen, die in der Nacht auf Montag (16.11.2015) über den Bezirk Neunkirchen fegten, sorgten für eine vielzahl an Einsätzen bei den Feuerwehren im Bezirk.

 |  NOEN, einsatzdoku.at
Neben umgestürzten Bäumen, welche Fahrbahnen blockierten, musste beispielsweise zwischen Schottwien und Breitenstein die Feuerwehr zu einem Felssturz ausrücken. Mehrere Gesteinsbrocken stürzten auf die Adlitzgrabenstrasse. Glücklicherweise fuhr zu diesem Zeitpunkt kein Fahrzeug auf der Strasse.

Einsätze mussten in Prein an der Rax, Edlach an der Rax, Schottwien, im Höllental zwischen Kaiserbrunn und Nasswald, Seebenstein, Grünbach, Ternitz Sieding, Puchberg und Gloggnitz abgearbeitet werden. In den Vormittagsstunden hat sich die Sturmlage dann entspannt. Insgesamt 13 Feuerwehren rückten zum beseitigen von Sturmschäden aus.