Neunkirchen

Update am 06. Februar 2018, 08:21

von Christian Feigl

Neunkirchner sorgt für Schmunzeln.

Über ein Video aus Neunkirchen schmunzelt derzeit ganz Österreich: Es zeigt einen Autolenker, der bei der Tankstelle Hochhauser mit seiner einzigartigen Art, den Zapfhahn in den Tankstutzen zu bugsieren mittlerweile für Aufsehen sorgte. Denn der Golflenker fuhr die Zapfsäule von der falschen Seite an.

Doch anstatt umzudrehen, ließ er die beiden Seitenfenster runter und bugsierte den Zapfhahn samt Schlauch durch das Wageninnere, um ihn an der anderen Seite wieder in den Tankstutzen zu stecken. Noch dazu wurde der Tankvorgang von einem anderen Autolenker gefilmt, ins Internet gestellt und somit rasch zu einem viralen Klickhit.

Beim Unternehmen nimmt man es mit Humor: „Das zeigt, wie kreativ unsere Kunden sind. Der Mann hat uns eine nette Werbung beschert. Falls er sich bei uns meldet, laden wir ihn gerne auf einen Kaffee ein“, so Geschäftsführer Johannes Hochhauser.