Ternitz

Erstellt am 26. Juni 2016, 14:52

Jagdhütte in Flammen: ein Verletzter. Sonntagfrüh ist in Ternitz (Bezirk Neunkirchen) aus noch unbekannter Ursache ein Brand in einer Jagdhütte ausgebrochen.

Der Hüttenbesitzer wurde beim Versuch das Feuer zu löschen leicht verletzt. Trotz Einsatz von fünf Feuerwehren brannte die Hütte komplett aus, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ am Sonntag.

Einsatzdoku, Lechner

Einsatzdoku, Lechner

Auch ein daneben abgestellter Kleinbus wurde von der Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Der Besitzer kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.