Ternitz , Neunkirchen

Erstellt am 18. Oktober 2016, 05:59

von Christian Feigl

Vorsicht: Exhibitionist!. Unbekannter mit markanter Dauerwelle entblößte sich am beliebten Radweg zwischen Neunkirchen und Ternitz vor einer Frau. Die Polizei ersucht um Hinweise.

Phantombildes des unbekannten Täters. Auffallend ist das lange gewellte schwarze Haar des Mannes, mit Mittelscheitel.  |  NOEN, LPD NÖ

Wie vorige Woche bekannt wurde, belästigte ein bisher unbekannter Täter am 29. September gegen 15.45 Uhr, am Radweg zwischen Neunkirchen und Ternitz eine 72-jährige Frau, die dort zu Fuß unterwegs war.

Der Mann saß vorerst auf einer Parkbank und grüßte freundlich, als sie bei ihm vorbeiging. Kurze Zeit später verfolgte er die Frau aber mit einem Fahrrad und stellte sich quer zum Radweg vor sie hin. Der Täter zog seine Hose hinunter und entblößte sich. Offensichtlich nur der Umstand, dass ein Pärchen auf die beiden zukam, verhinderte, dass möglicherweise mehr hätte passieren können. Denn der Unbekannte flüchtete darauf sofort mit dem Fahrrad in Richtung Ternitz.

Die Bevölkerung wird ersucht, bei der Auffindung des gesuchten Mannes zu helfen. Die Personsbeschreibung des Täters: Männlich, ca. 20 bis 25 Jahre, südländischer Typ, ca. 185 cm groß, langes gewelltes schwarzes Haar, Mittelscheitel, bekleidet mit kurzer blauer Hose und weißem T-Shirt. Er fuhr mit einem grau-blauen Herrenfahrrad. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Ternitz, Telefonnummer 059133-3361, oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.