Erstellt am 04. Januar 2016, 01:18

Tierrettungsmedaillie 2015. Im Feuerwehrjargon gilt die Alarmierung "Katze auf Baum" als der Klassiker wenn es um eine Tierrettung geht. Doch natürlich gibt es im Laufe eines Jahres unzählige Alarmierungen zu Tierrettungen.

Im Wappensaal des Wiener Rathauses wurden die Medaillen übergeben. Im Bild Thomas Rauch, David Smagoj, Präsidentin Madeleine Petrovic, Marcus Brunner und Siegfried Borlak.  |  NOEN, Manfred Sebek
Aus diesem Grund ladet der Wiener Tierschutzverein auch einmal jährlich in den Wappensaal des Wiener Rathauses ein, um Mitglieder von Blaulichtorganisationen auszuzeichnen. Der Einladung der Präsidenten des Wiener Tierschutzvereines, Madeleine Petrovic, folgte auch eine Abordnung aus deren Wahlheimat Gloggnitz.

Kommandant Thomas Rauch, Siegfried Borlak, Marcus Brunner und David Smagoj nahmen stellvertretend für alle bei den Einsätzen beteiligten Kameraden die Auszeichnungen entgegen. Im vergangenen Jahr rettete die Einsatzmannschaft der Stadtfeuerwehr insgesamt zwei Greifvögel und zwei Katzen.