Erstellt am 05. Oktober 2015, 10:13

von NÖN Redaktion

Unfall zwischen Krumbach und Edlitz. Gegen 7 Uhr früh wurde am Montag die FF Aspang zu einem Verkehrsunfall auf die A2 Richtung Wien im Wechselabschnitt gerufen.

 |  NOEN, Einsatzdoku - Lechner
Ein mit zwei Personen besetzter Pkw kam zwischen Krumbach und Edlitz aus noch unbekannter Ursache ins Schleudern und prallte gegen die Mittelbetonleitwand.



Beide Insassen kamen mit dem Schrecken davon, wurden aber zur Nachuntersuchung vom Roten Kreuz Aspang ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht. Nach der Absicherung der Unfallstelle durch die Autobahnpolizei wurde das beschädigte Fahrzeug von der FF Aspang mittels Kran geborgen.

Im Frühverkehr bildete sich rasch ein drei Kilometer langer Rückstau. Die Rettungsgasse wurde laut Einsatzkräften vorbildlich eingehalten.