Erstellt am 07. August 2017, 16:17

von APA Red

Motorradlenker lebensgefährlich verletzt. Ein 27-jähriger Motorradfahrer ist am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der Wiener Nordrandschnellstraße (S2) in der Donaustadt lebensgefährlich verletzt worden.

 |  NOEN, Franz Baldauf

Der Niederösterreicher wurde mit dem Christophorus 3 ins Krankenhaus geflogen. Die S2 war zwischen dem Rautenweg und dem Autobahnknoten Hirschstetten ab 14.55 Uhr gesperrt, sagte Harald Lasser vom ÖAMTC.

Die Staus reichten rund eine Stunde später bereits weit über die Hermann-Gebauer-Straße hinaus. Der Motorradlenker war beim Unfall zuvor gegen die Leitschiene geprallt. Wie es zum Sturz kam, war vorerst noch unklar.