Erstellt am 23. November 2015, 09:59

von APA/Red

Alko-Lenker krachte in Baustelle. 30-Jähriger hatte über 2,4 Promille

 |  NOEN, Stefan Obernberger
In alkoholisiertem Zustand ist ein Autofahrer am Wochenende in Baden gegen die Absperrung der Baustelle des ÖBB-Parkdecks gekracht. Wie die Stadtpolizei am Montag berichtete, blieb der 30-Jährige unverletzt. Nachdem ein Alkoholtest umgerechnet über 2,4 Promille ergeben hatte, wurde ihm der Führerschein vorläufig abgenommen. Eine Anzeige ging an die Bezirkshauptmannschaft.