Erstellt am 01. Juli 2016, 14:05

von RED

Schockerlebnis für Bahnkunden.

 |  NOEN, Linzer (Fotograf Nikita K.)

Bahnkunden wurden am Amstettner Bahnhof Augenzeugen eines schrecklichen Vorfalls. Am Donnerstag, 30.06, sprang gegen 18.30 Uhr ein Mann vor einen einfahrenden Zug. Er erlitt tödliche Verletzungen. Es handelte sich offenbar um einen 28-jährigen Asylwerber aus Afghanistan.