Erstellt am 16. Juni 2016, 22:59

von Ronald Boda

Auto durchbricht Hausmauer. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Donnerstag-Abend in Pyhra (Bezirk St. Pölten-Land). Ein PKW kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte frontal in die Hausmauer eines Wirtschaftsgebäudes.

Das verunglückte Fahrzeug steckt auf der rechten Seite liegend in der Hausmauer  |  NOEN, FF Pyhra-Markt
Nach Sicherung der Unfallstelle musste zuerst der Dachstuhl abgestützt werden, um einen Einsturz desselben zu verhindern. Erst danach konnte das Fahrzeug mit der Seilwinde am Tanklöschfahrzeug herausgezogen werden.

Währenddessen wurde der verletzte Fahrer ins LKH St. Pölten eingeliefert. Am Fahrzeug und dem Gebäude entstand erheblicher Sachschaden.

Im Einsatz stand die FF Pyhra-Markt mit drei Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften.