Erstellt am 11. August 2016, 10:32

21-Jähriger Drogendealer ausgeforscht. Burgenländische Suchtgiftermittler haben einen 21-jährigen Niederösterreicher als mutmaßlichen Drogendealer ausgeforscht und festgenommen.

 |  NOEN, Symbolbild

Der junge Mann aus dem Bezirk Wien-Umgebung soll seit Juli 2013 u.a. eineinhalb Kilogramm Cannabisblüten, Ecstasy und Speed an Personen in Wien, Niederösterreich und im Burgenland verkauft haben, teilte die Polizei heute, Donnerstag, mit.

Der Verdächtige soll von Februar bis Mai 2016 rund 700 Gramm Cannabisblüten aus einer Indoorplantage bei sich zu Hause gewonnen haben. Er wurde in eine Justizanstalt gebracht.