Erstellt am 03. März 2016, 09:31

von APA Red

Erhebliche Lawinengefahr in Teilen Niederösterreichs. Die Lawinengefahr in Niederösterreich ist am Donnerstag in den Ybbstaler Alpen und im Rax-Schneeberggebiet über der Waldgrenze auf "erheblich" (Stufe 3 der fünfteiligen Skala) gestiegen.

 |  NOEN, APA
Im restlichen Bergland bestand oberhalb der Waldgrenze mäßiges Risiko, teilte der Lawinenwarndienst NÖ mit. In tiefen Lagen wurde die Gefahr als gering beurteilt.

Das Hauptproblem bilden Triebschneeablagerungen, die Situation soll sich am Freitag mit der Erwärmung etwas entspannen, lautete die Prognose.

Am Mittwoch sind bis zu zehn Zentimeter Neuschnee gefallen, am Donnerstag werden noch einmal bis zu zehn Zentimeter erwartet. Die Schneefallgrenze reicht oft bis ins Tal.