Erstellt am 05. Februar 2016, 14:21

von NÖN Redaktion

Frontal-Kollision bei Überholmanöver: Drei Verletzte!. Bei einem riskanten Überholmanöver auf der B 13 im Gemeindegebiet von Laab im Walde (Bezirk Mödling) kam es am Donnerstag-Abend zu einer verheerenden Frontalkollision.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Ein 21-jähriger Lenker aus Matzelsdorf (Bezirk St. Pölten-Land) war auf der B 13 in Richtung Breitenfurth unterwegs und setzte gerade zum Überholen des vor ihm fahrenden Autos an, als er ein entgegenkommendes Fahrzeug bemerkte. 

Der Matzelsdorfer wollte den Überholvorgang abbrechen, touchierte jedoch beim Versuch, sich wieder rechts einzuordnen, mit dem neben ihm fahrenden Pkw. Der entgegenkommende Fahrzeug-Lenker, ein 19-jähriger Gablitzer, konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und krachte frontal in das Fahrzeug des 21-Jährigen. 

Beim Zusammenprall wurden die beiden Lenker sowie die Beifahrerin des 19-Jährigen, ein 18-jähriges Mädchen aus Lanzendorf (Bezirk Wien-Umgebung), schwer verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst in das Landesklinikum Mödling gebracht.