Gerasdorf am Steinfeld

Erstellt am 17. Februar 2017, 10:22

von APA Red

Muslimischer Gebetsraum in Jugendhaftanstalt geplant. Fertigstellung im Frühjahr 2019 im Zuge einer Adaptierung vorgesehen - 50 Prozent der Insassen Muslime, 40 Prozent Christen

 |  NOEN

Die Justizanstalt für Jugendliche in Gerasdorf in Niederösterreich soll im Zuge einer Adaptierung einen muslimischen Gebetsraum bekommen. 50 Prozent der derzeit 87 Insassen seien Muslime, 40 Prozent Christen, bestätigte der stellvertretende Leiter der Haftanstalt, Thomas Binder, auf Anfrage einen "Heute"-Bericht (Freitag-Ausgabe).

Auch die Justizanstalt in Puch-Urstein (Salzburg ) verfüge beispielsweise über einen muslimischen Gebetsraum, hieß es auf Anfrage im Justizministerium. Es bestehe eine gesetzliche Verpflichtung, Insassen die Teilnahme an Gottesdiensten und an religiösen Veranstaltungen zu ermöglichen, teilte eine Sprecherin mit.

In der Haftanstalt Gerasdorf gebe es eine katholische Kirche, muslimische Insassen würden bisher einen Mehrzweckraum zum Beten nutzen, hieß es. Die Einrichtung eines muslimischen Gebetsraumes im Zuge eines Ausbaus und einer Neugestaltung der Anstalt befindet sich laut Binder "in der Planungsphase".

Der Baubeginn ist für Anfang 2018 vorgesehen, für Frühjahr 2019 ist die Fertigstellung der ersten Phase der Arbeiten geplant. Im Rahmen des gesamten Bauvorhabens sollen u.a. Hafträume erweitert und neu gestaltet sowie Werkstätten adaptiert werden.