Moosbrunn , Himberg

Erstellt am 24. August 2016, 09:08

von APA/Red

21-Jährige starb bei Verkehrsunfall. Eine 21-jährige Autofahrerin aus Himberg ist Dienstagabend im Bezirk Wien-Umgebung tödlich verunglückt.

Sie kam nach Angaben der NÖ Polizei kurz nach 20.00 Uhr zwischen Moosbrunn und Himberg aus unbekannter Ursache von der Straße ab und prallte mit ihrem Pkw gegen einen Baum.

Die Lenkerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Reanimationsversuche durch Sanitäter und den Notarzt blieben erfolglos, die junge Frau aus dem Bezirk verstarb noch an der Unfallstelle.

Keine Hinweise auf Fremdverschulden

Laut Landespolizeidirektion wurden die polizeilichen Ermittlungen bereits abgeschlossen und eine Obduktion durch den Staatsanwalt nicht angeordnet, da es keine Hinweise auf Fremdverschulden gibt. Warum die junge Frau von der Straße abgekommen ist, wird also wohl für immer ungeklärt bleiben...