Erstellt am 05. April 2016, 15:31

von APA/Red

Serie von Einbrüchen in Weinkeller geklärt. Die Polizei hat eine Einbruchsserie in den Bezirken Gänserndorf und Mistelbach geklärt.

 |  NOEN, Bilderbox.com
Auf das Konto der Täter sollen 17 Einbruchsdiebstähle vorwiegend in Weinkeller, aber auch in leer stehende Wohnhäuser, landwirtschaftlich genutzte Gebäude und ein Vereinslokal gehen, berichtete die Landespolizeidirektion am Dienstag. Der Gesamtschaden wurde mit rund 40.000 Euro angegeben.

Bei den Einbrüchen im September und Oktober 2015 wurden - in wechselnder personeller Besetzung - unter anderem zwei unversperrt abgestellte Pkw, Werkzeug, Motorsägen, Steinfiguren, Bargeld und Wein gestohlen. Ein 22-Jähriger sitzt in Korneuburg in Haft, ein 30-Jähriger und dessen 27-jährige Lebensgefährtin - alle drei wohnhaft in der Slowakei - wurden angezeigt.

Entscheidender Hinweis

Den entscheidenden Hinweis zur Ergreifung der Verdächtigen gab eine Frau, die Ende Oktober 2015 einen versuchten Einbruchsdiebstahl in einen Weinkeller in Drösing (Bezirk Gänserndorf) anzeigte. Als die drei Täter, von denen zwei an der Kellertür hantierten, die Zeugin sahen, flüchteten sie mit dem Auto. Die Polizei hielt den Pkw kurz danach in Hohenau an der March (Bezirk Gänserndorf) auf der Fahrt Richtung Slowakei an. Das Paar hatte - vermutlich als Tarnung - seine vierjährige Tochter bei der Tatausführung mitgenommen.

Im Wagen entdeckten die Beamten unter anderem zwei Schreckschusspistolen samt Munition, eine Faustfeuerwaffe, zwei Sturmhauben sowie zahlreiche Einbruchswerkzeuge. Der 30-Jährige und die 27-Jährige hatten zudem geringe Mengen Suchtgift und diverse Drogen-Utensilien dabei.

Durch die folgenden Ermittlungen konnten den Beschuldigten weitere Einbruchsdiebstähle zugeordnet werden. Diese wurden im Bezirk Gänserndorf (Angern an der March, Drösing, Hohenau an der March, Jedenspeigen und Niederabsdorf) und im Bezirk Mistelbach (Rabensburg) verübt. Bei vier Einbrüchen sollen zwei slowakische Staatsbürger (33 und 36) beteiligt gewesen sein, die beide wegen ähnlicher Delikte derzeit in der Justizanstalt Korneuburg inhaftiert sind.