Erstellt am 08. Juni 2016, 10:10

von Christine Haiderer

Bei Tod und Trauer. Wer als Sterbe- und Trauerbegleiter tätig sein will, muss einen Kurs machen und liebevoll sein können.

Bei der Feier: Bürgermeister Matthias Stadler, Landesrätin Barbara Schwarz, Caritas-Direktor Friedrich Schuhböck und Elisabeth Haas.  |  NOEN, NÖN

„Ich habe als junge Frau meinen Bruder bei einem Verkehrsunfall verloren. Wir waren in einem Schockzustand, konnten nicht damit umgehen“, erzählt Leopoldine Reidies bei der Feier zu 20 Jahre mobiler Hospizdienst der Caritas St. Pölten.

Jahre später traf sie bei einem Vortrag im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten auf eine Mitbegründerin von Hospiz Österreich. Mittlerweile ist sie eine von rund 120 Ehrenamtlichen beim Hospizdienst der Caritas St. Pölten. Niederösterreichweit übrigens sind rund 500 Ehrenamtliche in 31 mobilen Teams tätig. Voraussetzung hierzu ist ein Kurs zum Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleiter. Bei der Caritas St. Pölten dauert dieser 160 Stunden, etwa ein halbes Jahr. Infoabend für den nächsten ist übrigens am 13. Juni in Amstetten. In den Lehrgängen wird viel Wissen vermittelt, vor allem aber geht es um Herzenswärme, darum, dass man sich aufs Thema Tod und Trauer einlassen kann, darum, wie man selbst mit dem Thema umgeht … „Es ist ein Prozess“, so Hospizdienstleiterin Elisabeth Haas.

Achtsam, authentisch und liebevoll mit Menschen umgehen

Wer als Sterbe- und Trauerbegleiter geeignet ist? „Jeder Mensch, der achtsam, authentisch und liebevoll ist, der mit Menschen umgehen kann“, so Gründungsmitglied Franz Schmatz.

„Wir wissen nicht, was uns erwartet“, beschreibt Reidies. „Wir haben alle Vorstellungen loszulassen, auszuhalten, was eigentlich nicht auszuhalten ist, und zuzuhören.“ Was will der Mensch noch? Was ist den Angehörigen wichtig? Es ist wichtig, so Trauerexpertin Christine Schubert, ein Fels in der Brandung zu sein und zu vermitteln: „Ich bin da. Du kannst dich auf mich verlassen. Ich begleite dich ein Stück deines Wegs. Und: Du bestimmst den Weg.“ www.caritas-stpoelten.at