Erstellt am 13. September 2015, 10:35

von APA/Red

Zwei schwere Motorradunfälle in NÖ. Zwei Motorradfahrer sind am Samstag bei Stürzen im Most- und Industrieviertel schwer verletzt worden, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich.

 |  NOEN, ED Lechner
Bei beiden Unfällen waren Notarzthubschrauber im Einsatz. Ein 40-Jähriger war auf der B21 unterwegs gewesen, als er gegen 19.00 Uhr im Gemeindegebiet von Hohenberg (Bezirk Lilienfeld) in einer Rechtskurve stürzte. Er schlitterte über die Fahrbahn und stieß gegen eine Leitplanke. Der Schwerverletzte wurde ins Landesklinikum St. Pölten geflogen. Die B21 war im Unfallbereich eine Stunde lang in beiden Richtungen gesperrt.

Auf einer Bergstraße bei Hochneukirchen im Bezirk Wiener Neustadt kamen am Nachmittag zwei befreundete Biker zu Sturz, nachdem ein 49-Jähriger dem Vordermann in einer unübersichtlichen starken Rechtskurve von hinten aufgefahren war. Der 45-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 16 ins Krankenhaus Oberwart (Burgenland) gebracht.