Update am 27. Juni 2016, 12:12

von APA Red

Drei Gewinner knackten Lotto-Vierfachjackpot. Nicht weniger als drei Glückspilze haben am Sonntag den Lotto-Vierfachjackpot geknackt und können nun mit jeweils mehr als zwei Millionen Euro in den Sommer starten.

 |  NOEN

Die Gewinner aus Wien, Niederösterreich und Vorarlberg hatten sich bis Montagvormittag noch nicht gemeldet, berichteten die Österreichischen Lotterien.

Die letzten drei Vierfachjackpots hatten sich jeweils zu Fünffachen weiterentwickelt, diesmal hatten gleich drei Spieler die sechs richtigen Zahlen angekreuzt, und zwar alle auf Normalscheinen.

Der Niederösterreicher war mit dem zweiten von zwei Tipps erfolgreich, der Vorarlberger ebenfalls im zweiten von vier, und der Wiener im vierten von vier Tipps.

Beim Fünfer mit Zusatzzahl schlugen gleich acht Spieler zu. Drei Wiener, zwei Oberösterreicher, ein Kärntner, ein Vorarlberger und ein Niederösterreicher erhalten dafür jeweils mehr als 30.000 Euro.

Vier Quittungen wiesen die richtige Jokerzahl auf. Zwei Burgenländer, ein Wiener sowie ein Steirer erhalten jeweils mehr als 72.600 Euro.