Erstellt am 02. Februar 2016, 06:48

von Carina Rambauske

Baukultur mit Landluft. Ybbsitz erhält den heuer zum dritten Mal verliehenen LandLuft Baukulturgemeinde-Preis, Ernsthofen bekommt eine Auszeichnung.

Die Gemeinde Ybbsitz setzt heute noch auf Eisenbearbeitung als wirtschaftliche Grundlage. Deshalb ist Eisen auch oft im Ortsbild zu finden - wie hier bei einem Carport.  |  NOEN, LandLuft / Georg Herder

Wasserkraft, Holz und Eisen – die effektive Nutzung dieser drei Elemente machte Ybbsitz (Bezirk Amstetten) seit Jahrzehnten zu seinem Erfolgsrezept und wurde dafür vergangene Woche von LandLuft, dem Verein zur Förderung von Baukultur in ländlichen Räumen, mit dem Baukulturgemeinde-Preis 2016 geehrt. Eine Auszeichnung von LandLuft ging außerdem an Ernsthofen, als Ort der Kommunikation.

Ybbsitz stellt ein Musterbeispiel dar, wie die Besonderheiten der Landschaft von Menschen genutzt werden können. Der Ort ließ seine Vergangenheit aufleben und begann sich mit der Eisenbearbeitung und dem Schmiedehandwerk so weit zu beschäftigen, dass Eisen zum zentralen Bestandteil der eigenen Identität wurde. 60 Prozent der Bevölkerung lebt vom Eisen, und auch der Tourismus zog aus dem Thema „Eisen“ seinen Nutzen. Stahlbrücken wurden zu Wesensmerkmalen des Ortes und der Region, mehrere alte Schmieden und Werkstätten wurden als Ateliers und Workshop-Räume wiederbelebt und auch der Themenweg „Schmiedemeile“ wurde initiiert.

Altbestände werden restauriert

Ybbsitz setzt aber auch in der Denkmalpflege Meilensteine: Behutsam werden Altbestände restauriert und mit dem Thema Eisen in das Ortsbild eingefügt.

Für seinen großen Zusammenhalt unter den Einwohnern wurde Ernsthofen (Bezirk Amstetten) ausgezeichnet. Ernsthofen zeigt, dass durch Miteinander und die Bereitschaft anzupacken, eine großartige Gemeinde entstehen kann.

Der Baukulturgemeindepreis geht außerdem an Krumbach und Lustenau (Vorarlberg). Unter den österreichweit zehn Nominierungen gehen Auszeichnungen auch nach Fließ, Moosburg, Velden am Wörthersee und die Region Südsteiermark.