Erstellt am 04. Mai 2016, 08:34

von NÖN Redaktion

Crowdfunding für Regionalprojekte. Unter gemeinsam.noeregional.at können Projektideen finanziell unterstützt werden.

Die Boulderhalle in Herzogenburg wurde über Crowdfunding finanziert.  |  NOEN, Naturfreunde

Crowdfunding ist eine relativ junge, alternative Finanzierungsform. Das Prinzip ist einfach und unbürokratisch: Viele Menschen sind vom Erfolg einer kreativen Projektidee überzeugt und unterstützen diese mit vielen kleinen Euro-Beiträgen. Über Crowdfunding sollen nun auch viele Projektideen im regionalen Bereich zu einer Starthilfe kommen.

Dieses Projekt wird von der NÖ.Regional-GmbH umgesetzt. Landesrätin Petra Bohuslav: „Wir wollen mit der Plattform gemeinsam.noeregional.at gezielt kleineren Sozialprojekten, Projekten zur Talenteförderung sowie zur Regionalentwicklung unkompliziert zum Durchbruch verhelfen.“

Diese Projekte können auf der Plattform präsentiert werden. Alle möglichen Unterstützer sind dann mit mindestens 10 Euro dabei. Wobei Geldgeber auf Wunsch ihr Geld zurückhaben können, wenn der vorab fixierte Finanzierungsbeitrag nicht erreicht wird. Die NÖN ist Medienpartner der Aktion.