Erstellt am 26. März 2016, 12:48

von APA/Red

Kinderbuchfestival "KiJuBu" von 2. bis 8. April in St. Pölten. Das 13. Kinder- und Jugendbuchfestival "KiJuBu" in St.Pölten geht heuer wieder plangemäß über die Bühne.

 |  NOEN, Symbolbild
Das Programm umfasst vom 2. bis 8. April Lesungen, Theater, Musik und Workshops. Im Vorjahr ist die Veranstaltung nach Erhalt eines Drohbriefs aus Sicherheitsgründen abgesagt worden.

Die Eröffnungsparty steigt laut dem Landespressedienst am kommenden Samstag im Kulturbezirk der NÖ Landeshauptstadt, wenn sich Christoph Mauz und Christoph Rabl (ab 15.00 Uhr) durch die Literaturgeschichte rappen, funken und swingen.

Kinder und Jugendliche haben das Wochenende über freien Eintritt ins Landesmuseum, wo Kreativstationen zum Mitmachen einladen. Am Sonntagnachmittag sind Timna Brauer und Elias Meiri zu Gast, sie werden Kinderlieder aus Europa vortragen. In der folgenden Woche ist das Programm dann auf Schulklassen zugeschnitten.

www.kijubu.at