Erstellt am 02. Februar 2016, 07:13

von Michaela Fleck-Regenfelder

Das wird ein Spaß!. Kinderprogramm | Diesen Sonntag startet die St. Pöltner Bühne im Hof ihre brandneue, monatliche Kinderreihe – für alle ab 4.

Beim St. Pöltner Höfefest waren sie schon oft, in die Bühne im Hof kommen sie am 3. April mit ihrem Programm »Allein daheim« zum ersten Mal: Herbert & Mimi.  |  NOEN, Herbert & Mimi

„Fad“ wird ab sofort kein Sonntag mehr. Zumindest nicht, wenn er im Bühne-im-Hof-Programm steht. Für das hat sich Daniela Wandl nicht nur junge Künstler eingeladen (in der ebenfalls neuen Reihe „Jung & saugut“). Sondern auch junge Zuschauer.

„Entstanden ist das dadurch, dass ich Mama bin“, erzählt Daniela Wandl. „Außer dem Landestheater gibt’s da nicht viel in St. Pölten. Und es gibt so viele schöne Sachen, die bisher keine Bühne gehabt haben.“ Musikalische Sachen, wie die Mitsingprogramme des Musikantenduos RatzFatz (am 7. Februar). Poetische Sachen, wie die Zirkusgeschichten von Bassist Oliver Steger & seiner Jakob Pocket Band (mit dabei: „Irrwisch“ Rudi Hebinger und „Marina & The Cats“-Frontfrau Marina Zettl, am 6. März).

Komische Sachen wie das Clownduo Herbert & Mimi (am 3. April). Akrobatische Sachen wie der „Secret Circus“ von Stella-Preisträgerin Martha Laschkolnig (am 1. Mai). Oder auch brasilianische Sachen mit Tausendsassa Marko Simsa (am 5. Juni).

Moderater Preis und hohe Qualität

All die haben in der Bühne im Hof künftig einen fixen Nachmittag (bis auf weiteres am ersten Sonntag im Monat). Einen moderaten Preis (7 Euro für Kleine, 14 für Große und 28 bzw. 56 Euro im Abo). Und, „das ist mir wichtig“, hohe Qualität.

Für alle ab 13 tanzt am 17. März das Theater Foxfire in der Bühne – bevor im Jänner 2017 die erste Jugendtheater-Premiere aus der Landestheater-Kooperation ansteht.

Und die Kinder-Künstler? „Die bleiben am Sonntag gleich da. Und spielen am Montag für Schulen und Kindergärten!“ Das, sagt auch der druckfrische Flyer, wird „ein Rieeeesenspaß“!

www.buehneimhof.at