Erstellt am 05. Juli 2016, 13:59

Sabina Naber: "Schwalbentod“.

Sabina Naber, „Schwalbentod“, Kriminalroman, 410 Seiten, Paperback, Verlag Gmeiner.  |  NOEN

NOEN

Goal! Okay, ein paar Monate hat er schon auf dem Buckel, aber gerade jetzt passt dieser Kriminalroman wie der Ball ins Tor. Die eifrige Autorin Sabina Naber, gebürtig aus Tulln, hat ihr Ermittlerduo Mayer & Katz auf die Spur eines Wiener Fußballklubs geschickt, in dem eifrig gegaunert und gemordet wird. Selbst kleine schwarze Fußballtalente müssen – in faszinierenden, handlungsunterbrechenden Intermezzi – herhalten, um die Geschichte spannend zu erzählen.

Wem die Europameisterschaft nicht genügt, seine Vorurteile gegen den Fußballsport auszuleben, ist mit diesem unterhaltsamen Krimi bestens bedient.

Sabina Naber, „Schwalbentod“, Kriminal roman, 410 Seiten, Paperback, Verlag Gmeiner.