Erstellt am 24. März 2016, 07:04

von Martin Gebhart

Neuordnung in Bischofskonferenz. Bei ihrer Frühjahrsvollversammlung haben die Bischöfe ihre Verantwortungsbereiche neu strukturiert. Militärbischof ist nun für die Katholischen Verbände zuständig.

Die personellen Veränderungen in der österreichischen Bischofskonferenz wurde zum Anlass genommen, um Aufgaben und Verantwortungsbereiche neu zu strukturieren. So hat etwa Kardinal Christoph Schönborn die Bereiche „Schule und Bildung“ sowie das Canisiuswerk an den neuen Grazer Bischof Wilhelm Krautwaschl übergeben. Dieser übernimmt auch die Zuständigkeit für einen Großteil der Katholischen Aktion, wofür bislang Kärntens Bischof Alois Schwarz verantwortlich zeichnete.

Ein großes Aufgabengebiet hat auch Militärbischof Werner Freistetter mit Sitz in Wiener Neustadt übertragen bekommen. Er wird für die Weltkirche, die Weltreligionen, die Arbeitsgemeinschaft der Katholischen Verbände, den Laienrat sowie die Katholische Sozialakademie zuständig sein. Bischof Alois Schwarz ist künftig der Sprecher der „Allianz für den freien Sonntag“ und für das Verhältnis von Kirche und Sport zuständig.
Die Neueinteilung der Referate soll zumindest für die kommenden fünf Jahre gelten.
 

Aufgabenbereiche der Bischöfe

Kardinal Christoph Schönborn: Medien, Ordensgemeinschaften, YouCat und YouCat-Produkte, Verfolgte Christen
Erzbischof Franz Lackner (Salzburg): Liturgie, Universitäten und Theologische Fakultäten
Diözesanbischof Klaus Küng (St. Pölten): Ehe und Familie, Lebensschutz, Stiftung Opferschutz
Diözesanbischof Alois Schwarz (Klagenfurt): Pastoral, Katechese und Evangelisierung, Wirtschaft, Soziales, Landwirtschaft und Umwelt, Kirche und Sport
Diözesanbischof Manfred Scheuer (Linz): Ökumene und Kontakte zum Judentum, Pax Christi, Missionsverkehrsanstalt/MIVA, Mauthausen Komitee, Nationalfonds für Opfer des Nationalsozialismus, Pro Scientia
Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics (Eisenstadt): Europa/ComECE, Flucht, Migration und Integration
Diözesanbischof Benno Elbs (Bregenz): Caritas
Militärbischof Werner Freistetter (Wiener Neustadt): Polizeiseelsorge/Rettungsorganisationen, Weltreligionen, Weltkirche, Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände, Katholischer Laienrat Österreichs, Katholische Sozialakademie Österreichs und Kommission Iustitia et Pax, Denkmalschutz
Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl (Graz): Bildung und Schule, Berufungspastoral, Canisiuswerk, Katholische Aktion Österreich (KAÖ) mit ihren Gliederungen
Weihbischof Andreas Laun (Salzburg): Lebensschutz (gemeinsam mit Bischof Küng)
Weihbischof Franz Scharl (Wien): Anderssprachige Pastoral, Roma und Sinti, Menschenhandel, Hilfswerk „Kirche in Not“
Weihbischof Anton Leichtfried (St. Pölten): Geistliche Berufe und kirchliche Dienste, Bibelwerk, Theologische Kurse / Fernkurs
Weihbischof Stephan Turnovszky (Wien): Kinder- und Jugendseelsorge, Religiöse Bewegungen (inkl. Charismatische Erneuerung)